Die Bienenwachstücher sind zum Einpacken von Lebensmittel geeignet, ausser für rohes Fleisch und heisse Speisen. 

Halten Sie die Bienenwachstücher unbedingt von Hitzequellen fern!

Diese natürliche Alternative zur Plastikfolie wird aus Baumwollstoff (Öko-Tex) und natürlichem Bienenwachs hergestellt. 

Es braucht zur "Aktivierung" der Tücher ein paar Sekunden - drücken sie das Tuch mit den Händen an das Geschirr oder die eingepackten Lebensmittel. Durch die Wärme der Hände verschliesst und schützt das Tuch das Eingepackte ideal. 

Reinigung / Aufbewahrung

Einfach mit kaltem Wasser reinigen oder mit einem feuchten Tuch abwischen. 

Bei Bedarf ein mildes Spülmittel verwenden und an der Luft trocknen lassen, um deren Lebensdauer zu verlängern. 

Bewahren Sie die Tücher an einem trockenen/schattigen Platz auf. 

Hinweis

Nach rund einem Jahr (oder je nach Einsatz auch etwas früher) können die Bienenwachstücher spröde werden, respektive der Bienenwachs fühlt sich nicht mehr gleichmässig auf dem Tuch an. 

Sie können die Tücher einfach zwischen zwei Backpapieren kurz aufbügeln, um die spröden Stellen auszugleichen und die Lebensdauer des Bienenwachstuches zu verlängern. 

Wenn die Lebensdauer dann doch am Ende ist, können die Tücher in Streifen oder Stücke geschnitten werden und als Anzündhilfe im Cheminée verwendet werden.